Gewitter

Blitzstrom- und Überspannungsschutz


Ein umfassende Überspannungsschutz schützt die gesamte Hauselektronik vor Überspan- nungen durch Blitzentladungen sowie Schalthandlungen im lokalen Stromversorgungsnetz.

Unser wirkungsvolles Konzept basiert dabei auf einer dreistufigen Schutzeinrichtung, die aus Grob-, Mittel- und Feinschutzprodukten besteht. Dabei kann jede Stufe eine bestim- mte Energiemenge, die normalerweise einen Schaden anrichtet, ungefährlich ableiten und bietet so einen optimalen Schutz für Stromverteilung, Heizungssteuerung, Telefon-, Rundfunk- und Fernsehgeräte.

Der klassische Blitzableiter leitet nur etwa die Hälfte der Blitz- energie ins Erdreich ab. Die andere Hälfte muss im Leitungs- system des Gebäudes kompensiert werden. Beim Über- spannungsschutz-Konzept von Hager geschieht das in drei Stufen:

1. Der Grobschutz in der Hauptverteilung leitet die „gröbste“ Energie des Blitzes ab und begrenzt die verbleibende Restspannung auf unter 4.500 Volt.

2. Der Mittelschutz begrenzt die Spannung auf unter 1.500 Volt.

3. Der Feinschutz an den Steckdosen reduziert die Restspannung auf das von Ihren Elektrogeräten verkraftbare Maß, sofern diese das CE-Prüfzeichen besitzen.
 

! Steckerleisten vom Discounter allein nützen im Ernstfall wenig, auch wenn sie mit integriertem Überspannungsschutz werben!





Sie erreichen uns



















 Datenschutz     Impressum

Ihr Fachpartner

Solarworld FachpartnerzertifikatGGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® - Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte ElektrotechnikZertifizierter Installateur KOSTAL
Datenschutzhinweise: Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an den Server übermittelt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Unsere Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.
Ok!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz